Mitsegeln Atlantik - Kanaren

Segelreisen 2017 - Abenteuer Atlantik

Dänemark - Schweden - Norwegen -  Schottland - Irland - Frankreich - Spanien - Azoren - Madeira - Kanaren

2017  Segelreisen - Meilentörns - Erfahrungstörns.  Segelerfahrung pur!

Der Einstieg in das Offshore-Segeln auf Atlantik und Nordsee.

Mitsegeln in Etappen von der Ostsee über Norwegen, Schottland, Irland, Azoren, Madeira zu den Kanaren. [Bilder]

 

Auf hohem Segel-Niveau geht es mit Deinem Skipper Andreas zunächst nach Norden, entlang der schwedischen Westküste nach Oslo und weiter nach Bergen. Via Shetlands nach Schottland mit einer Fahrt durch den legendären Caledonian Canal. Ein Wasserweg durch die schottischen Highlands, der über dem Sagen umwobenen Loch Ness die Ostküste mit der Westküste, von Inverness nach Oban, verbindet. Von dort werden wir den Hebriden einen Besuch abstatten. Segelkenntnisse sind keine Voraussetzung [Info/FAQ]

 

Die nächsten Etappen bieten viele weitere Highlights:

Über Irland nach Südengland und zu den Kanal Inseln sowie nach Nordfrankreich. Ein Törn über die Biskaya bringt uns nach Nordspanien, von dort weiter zu den Azoren. Dann via Madeira zu den Kanarischen Inseln. Abenteuer Atlantik!

> direkt zu den Segeltörn-Details 2017 <              > Segelreisen 2018 <

 

Termine mit SY Santa Maria und Andreas Kreutzer:


MEIN TÖRN: mehr Segeln - weniger zahlen

"MEIN TÖRN" ist das Bonusprogramm für Vielsegler und Meilensammler. Mit "MEIN TÖRN" segelst Du zu einmalig attraktiven Konditionen, je öfter Du segelst, desto mehr sparst Du!

"MEIN TÖRN" gibt es in vier Varianten:

  1. MEIN TÖRN 100            - die Kojen Flatrate
  2. MEIN TÖRN   50            - viel segeln, viel sparen
  3. MEIN TÖRN   25            - tolle Preise für Ihren Urlaubstörn
  4. MEIN TÖRN   25 PLUS - inklusive Wintersaison auf den Kanaren

Dein Skipper auf der SY Santa Maria:

Andreas Kreutzer
Andreas Kreutzer
Als professioneller Schiffsführer hat Andreas seine Leidenschaft und die Begeisterung für den Segelsport und das Meer zum Beruf gemacht.
 
Seine Törns sind geprägt durch ein hohes Maß an Sicherheit und reich an Teamgeist und Naturerlebnissen.
Er gibt gern seine Erfahrungen weiter und freut sich darauf, mit den Mitseglern ein intensives Segelerlebnis gemeinsam zu realisieren.

Segelreisen 2018

17 Länder und viel Meer - von den Kanaren bis nach Russland


atlantik segeln mit delphin

Hochsee-Erfahrungstörns - die hohe Klasse des Segelns

Ein Hochseetörn stellt in jeder Hinsicht hohe Anforderungen an die Crew, die Yacht und deren Ausstattung.

Wir fahren eine festgelegte Strecke gegen die Zeit. Die Etappen sind lang und sie gehen über viele Tage und Nächte, ohne Pause. Jeder einzelne ist dabei ein wichtiger Bestandteil des Gesamtsystems Team Yacht und stellt sich in dessen Dienst zur Erreichung des gemeinsamen Ziels. So trägt er mit seiner konstruktiven Teilnahme zum erfolgreichen Abschluss bei.

  • Das Wachsystem besteht aus Gruppen (Wachen) á zwei Personen. Wir beginnen z.B. so: Wache 1 steuert und navigiert, Wache 2 verpflegt und reinigt (wenn sie schnell ist, kann sie sich schon ausruhen), Wache 3 schläft. Eine Wache dauert nachts 3 Stunden und tagsüber 4 Stunden. Nach dieser Zeit rotieren wir. Also 5-7 Stunden arbeiten und 3-5 Stunden schlafen, viele Tage oder sogar Wochen lang.

Anforderung. Der Teilnehmer sollte ein grundlegendes Verständnis für das Segeln auf einer Segelyacht mitbringen. Er sollte körperlich fit und psychisch unbelastet sein und sich aktiv in ein Team einbringen können.

Was nimmst Du mit nach Hause? Die Teilnahme benötigt einen wahrnehmbaren körperlichen und emotionalen Einsatz. Dafür findest Du womöglich einen Schatz, von dem Du ein Leben lang zehren kannst.