Meilen-/Überführungstörns

Vom 11.11. bis 24.11.2018 von Glückstadt nach Southampton
ca. 500 Seemeilen in 2 Wochen, Elbe / Nordsee / Englischer Kanal.
Törnbeitrag: 300 €  Bordkasse

Von Glückstadt nach Südengland. Die Reise kann bei Bedarf in verschiedene Etappen unterteilt werden, möglicher Zwischenstopp z.B. in Holland oder Belgien, falls jemand früher von gehen möchte.

Vom 25.11. bis 16.12.2018 von Southampton nach Teneriffa

ca. 1600 Seemeilen in 3 Wochen, Englischer Kanal / Biskaya / Atlantik.

Törnbeitrag: 3 Wochen 900 € (plus Bordkasse)

Eine großartige Gelegenheit: Ein Hochseetörn von Southampton zu den Kanarischen Inseln vom 25. November bis 16. Dezember 2018. Je weiter südlich desto wärmer und sonniger wird es, bis wir die Inseln des ewigen Frühlings erreichen. Die Reise kann in verschiedene Etappen unterteilt werden, möglicher Zwischenstopp in Galizien oder Cascais/Lissabon, damit die Crew an bzw. von Bord kommt. Profi-Skipper Alex Krüger (SHS, Yachtmaster Offshore) segelt mit der Hochsee-Segelyacht Santa Maria (Dynamique 50), ausgerüstet und zugelassen für weltweite Fahrt (Sicherheitszeugnis der BG-Verkehr).

 

Bitte beachten! Voraussetzung zum Mitsegeln auf einem Überführungstörn: SKS oder entsprechende Segelerfahrung

atlantik segeln mit delphin

Hochsee-Erfahrungstörns - die hohe Klasse des Segelns

Ein Hochseetörn stellt in jeder Hinsicht hohe Anforderungen an die Crew, die Yacht und deren Ausstattung.

Wir fahren eine festgelegte Strecke gegen die Zeit. Die Etappen sind lang und sie gehen über viele Tage und Nächte, ohne Pause. Jeder einzelne ist dabei ein wichtiger Bestandteil des Gesamtsystems Team Yacht und stellt sich in dessen Dienst zur Erreichung des gemeinsamen Ziels. So trägt er mit seiner konstruktiven Teilnahme zum erfolgreichen Abschluss bei.

  • Das Wachsystem besteht aus Gruppen (Wachen) á zwei Personen. Wir beginnen z.B. so: Wache 1 steuert und navigiert, Wache 2 verpflegt und reinigt (wenn sie schnell ist, kann sie sich schon ausruhen), Wache 3 schläft. Eine Wache dauert nachts 3 Stunden und tagsüber 4 Stunden. Nach dieser Zeit rotieren wir. Also 5-7 Stunden arbeiten und 3-5 Stunden schlafen, viele Tage oder sogar Wochen lang.

Anforderung. Der Teilnehmer sollte ein grundlegendes Verständnis für das Segeln auf einer Segelyacht mitbringen. Er sollte körperlich fit und psychisch unbelastet sein und sich aktiv in ein Team einbringen können.

Was nimmst Du mit nach Hause? Die Teilnahme benötigt einen wahrnehmbaren körperlichen und emotionalen Einsatz. Dafür findest Du womöglich einen Schatz, von dem Du ein Leben lang zehren kannst.

 

Meilen-/Überführungstörn

Überführungstörn mit SY Santa Maria von der Elbe bis Southampton oder von Southampton nach Teneriffa.

HIER TÖRN/TERMIN AUSWÄHLEN:

300,00 €

  • nur noch 1 bis 2 Plätze verfügbar

Es kann auch nur 1 bzw. 2 Wochen Mitsegelt werden. Die Reise kann in verschiedene Etappen unterteilt werden, damit die Crew an bzw. von Bord kommt, die Häfen unterwegs sind nicht vorher festgelegt, An- bzw. Abreise muss daher flexibel gestaltet werden.